Traditionen nach der Trauung – Happywedding
5. Februar 2015
Traditionen nach der Trauung – Happywedding
5. Februar 2015
Show all

Traditionen nach der Trauung – Happywedding

Reis oder Wedding-Bubbles

Reis steht als Zeichen der Fruchtbarkeit, deshalb Taschen füllen und das Hochzeitspaar beim Verlassen der Kirche damit überschütten (oder einfach nur auf den Weg streuen)! Heute erlaubt nicht mehr jede Kirche das Streuen oder Werfen von Reis. Außerdem haben die Brautleute die Reiskörne in ihren Haaren, im Gewand und in den Schuhen.Deshalb hat sich in neuerer Zeit ein Nachfolgebrauch entwickelt: Wedding-Bubbles (Seifenblasen) werden von der Hochzeitsgesellschaft während des Auszugs aus der Kirche auf das Brautpaar geblasen. Nehmen Sie hiebe ausschließlich für diesen Anlass produzierte Wedding-Bubbles, damit die Kleider und Anzüge der Brautleute und der Hochzeitsgesellschaft nicht verunstaltet werden.

Happywedding - Traditionen nach der Trauung

aus Liebe zum Detail

Happywedding - alles für die Hochzeit

SAVE -10 % Like unsere Facebook Seite und poste: www.happywedding.at und Ihr erhaltet eine Reduktion von -10 % auf Eure gebuchten Leistungen !

Reis oder Wedding-Bubbles

Reis steht als Zeichen der Fruchtbarkeit, deshalb Taschen füllen und das Hochzeitspaar beim Verlassen der Kirche damit überschütten (oder einfach nur auf den Weg streuen)! Heute erlaubt nicht mehr jede Kirche das Streuen oder Werfen von Reis. Außerdem haben die Brautleute die Reiskörne in ihren Haaren, im Gewand und in den Schuhen.Deshalb hat sich in neuerer Zeit ein Nachfolgebrauch entwickelt: Wedding-Bubbles (Seifenblasen) werden von der Hochzeitsgesellschaft während des Auszugs aus der Kirche auf das Brautpaar geblasen. Nehmen Sie hiebe ausschließlich für diesen Anlass produzierte Wedding-Bubbles, damit die Kleider und Anzüge der Brautleute und der Hochzeitsgesellschaft nicht verunstaltet werden.

Happywedding – Traditionen nach der Trauung

Comments are closed.